Kalinat (Erbslöh)

  • €6,68
Alle Preise Netto, zzgl. Versandkosten
Lieferung in 2-3 Werktagen


Kalinat

Kalinat des Herstellers Erbslöh ist ein Kaliumhydrogencarbonat zur Feinentsäuerung.

Kaliumhydrogencarbonat zur Feinentsäuerung von Most, Jungwein und Wein, insbesondere im Hinblick auf schnelle Kristallabtrennung und damit schnelles FüllFertigmachen des Weines. Bei der Entsäuerung sind die weinrechtlichen Bestimmungen zu beachten.

Durch die Entsäuerung mit Kaliumhydrogencarbonat wird Weinstein (Kaliumhydrogentartrat) ausgefällt. Im Gegensatz zur CalciumtartratAusfällung bei der Normalentsäuerung kann die KaliumhydrogentartratAusfällung bei der Entsäuerung mit Kalinat durch Kühlung oder mit Hilfe des Kontaktverfahrens (4 g/L KaliContact in gekühlten Wein bei 4 °C bis 4 °C unter intensivem Mischen zudosieren) beschleunigt werden.
Der Hauptvorteil der Kalinat
Entsäuerung liegt also in der raschen Möglichkeit der Kristallausscheidung und abtrennung und damit in der raschen Verfügbarkeit des frisch entsäuerten Weines. Dies ist jedoch nur möglich, wenn der Wein nach der KalinatZugabe kältebehandelt wird. Hierzu kann das Kontaktverfahren angewendet werden, wodurch in der Regel eine Stabilität innerhalb von ca. 3 Tagen erreicht wird. Auch das Ausnützen der Winterkälte bietet eine einfache Alternative. Liegt der zu entsäuernde Wein jedoch bei normaler Kellertemperatur, so wird sich die Auskristallisation über mehrere Wochen hinziehen.
Der errechnete Endsäurewert wird erst nach vollständiger Auskristallisation des Kaliumhydrogentartrates, also nach entsprechender Lagerdauer oder einer Anwendung der Kühlung bzw. des Kontaktverfahrens, erreicht. Ergibt eine Gesamtsäurebestimmung nach der Kalinat
Behandlung nicht die komplette errechnete Säureabnahme, so ist die angestrebte teilweise Säureneutralisation trotzdem bereits erfolgt. Lediglich die Auskristallisation ist noch nicht vollzogen.
Der pH
Wert wird bei der KalinatEntsäuerung im Bereich bis 3 g/L nur geringfügig beeinflusst. Auch dies ist bei der Jungweinentsäuerung von Vorteil.
Zulässig nach den derzeit gültigen Gesetzen und Verordnungen. Fachlaborgeprüft auf Reinheit und Qualität.